headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Zum NÖB Webmail
Lernen mit System
Schulverzeichnis EU
Erste Hilfe Fit

Am 12. Dez. 2019 lud Abt P. Johannes Maria Szypulski die SchülerInnen der Landwirtschaftlichen Fachschulen und der Berufsschule zu einer Rorate - Messe ein.

Das hieß zeitig aufstehen und in der Dunkelheit nur mit Laternen zu Fuß ins Stift Zwettl zu gehen.

Ca. 70 Schüler und Lehrer folgten der Einladung.
Die Frühmesse fand im wenig beleuchteten Cellarium des Stiftes statt. Auch Angehörige der Pfarre Stift Zwettl waren der Einladung gefolgt.

In seinen Worten wies der Abt auf die freudige Erwartung des Kommens Christi hin. Sein Licht soll in unsere Herzen hineinleuchten und die Finsternis aus dieser Welt vertreiben.

Die Schülerinnen beteiligten sich mit Lektorendienst und Fürbitten an der Gestaltung und gemeinsam wurde gesungen. Nach dem Gottesdienst gab es im Pfarrheim ein gutes Frühstück, es wurde geplaudert und Abt Johannes nutzte die Gelegenheit, die Jugendlichen kennenzulernen

Für die Schüler war es ein schönes Erlebnis und ein besonderer Start in den Tag. Fast alle gingen auch wieder zu Fuß zurück zum Edelhof.

Advent heißt: Ausschauen nach Gott. Wir dürfen unser Herz öffne für seine Ankunft. Als Christen sind wir eigentlich unser ganzes Leben in einer adventlichen Einstellung, meinte P. Johannes M.

Dieser Brauch hilft den Advent bewusst und in Einstimmung auf Weihnachten zu verbringen; eine bewusste Auszeit im Alltag zu nehmen im Gegensatz zum hektischen Treiben, das kurz vor Weihnachten das öffentliche Bild kennzeichnet.

 

Rorate  

…heißt: sich überwinden und uuurzeitig aufstehen 

…heißt: stimmungsvolle Einstimmung und Vorbereitung auf Weihnachten

…heißt: gemeinsam Gottesdienst feiern beim Übergang vom Dunkel zum Licht

…heißt: Kerzenschein, Freude, Spannung, Stille, Musik

…heißt: in der Gemeinschaft den Tag mit Gott beginnen 

…heißt: gemeinsam frühstücken.